You are here

Jubiläum - Vorwort

Liebe Lohbrügger,

im Jahr 2017 feierte der Bürgerverein Lohbrügge e.V. seinen 50. Geburtstag. Zwischen 1963 und 1970 entstand auf den ehemaligen Feldern der Lohbrügger Bauern der neue Stadtteil Lohbrügge-Nord. Sieben Neubürger schlossen sich zusammen, um am 26. April 1967 den Bürgerverein Lohbrügge e.V. zu gründen. Schnell stellten sie fest, dass es zu wenig Freizeitaktivitäten vor Ort gab. Deshalb wurden Sport- und andere Neigungsgruppen gegründet, von denen es einige nach 50 Jahren im Verein immer noch gibt. Die Gruppen Reifere Jugend, Tischtennis, Sportliche Gymnastik sowie fit bleiben (jetzt unter neuem Namen) treffen sich immer noch wöchentlich oder einmal im Monat. Es haben sich viele Freundschaften gebildet, welche die Jahre überdauert haben

In 50 Jahren wurden Feste gefeiert, Reisen, Busfahrten, Radtouren und Spaziergänge unternommen, die immer sehr viel Anklang gefunden haben. Es gab öffentliche Veranstaltungen mit Politikern, Stars, Hobbykünstlern oder ortsansässigen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Auch das Grillen, das Ostereiersuchen für Kinder, der ökumenische Gottesdienst sowie das jährlich wiederkehrende große Laternenfest veranstaltet der Bürgerverein. Organisiert werden alle Aktivitäten ehrenamtlich in der Freizeit. Und alles ist geprägt durch eine große Harmonie und einen freundschaftlichen Umgang unter den Mitgliedern. Es kommt uns vor, als wären wir eine große Familie. Hoffentlich gibt es immer genug Ideen, die den Mitgliedern gefallen und genügend Personen, die Organisation und Durchführung garantieren.

Im Jubiläumsjahr gab es die immer wiederkehrenden Veranstaltungen sowie einen Empfang für Mitglieder und Gäste in der Auferstehungskirche und eine Geburtstagsfeier mit leckerem Essen im Alt Lohbrügger Hof. Es erschienen eine Chronik  in der 50 Jahre Geschichte des Bürgervereins Lohbrügge nachzulesen sind und eine Festschrift, in der alle Neigungsgruppen vorstellt werden und über ihre unterschiedlichen Aktivitäten berichten. Alle Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten sowie die beiden o.g. Druckwerke fanden großen Anklang und stießen auf überaus positive Resonanz. Die zum Teil weit vor dem Jubiläumsjahr gestarteten Vorbereitungen des Festausschusses haben sich sehr gelohnt. Auch im 51. Jahr sind wir zuversichtlich bei der „Arbeit“ und haben eine Menge vor (siehe unter ‚Veranstaltungen). Der Lohbrügger, unsere Vereinszeitung, die alle zwei Monate erscheint, berichtet über alles Wissenswerte. Die jeweils aktuelle Ausgabe finden Sie hier .

Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich ebenfalls im Bürgerverein für Lohbrügge zu engagieren oder in einer unserer Neigungsgruppen mitzumischen, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder kommen zu einer unserer nächsten Veranstaltungen und sprechen uns an. Wir freuen uns auf Sie. Ansonsten wünschen wir eine gute Zeit und viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite.

Bärbel Hamester, stellv. Vorsitzende
02/18